skip to Main Content

Von 2015 – 2018 beteiligte sich das Kolping-Berufsbildungswerk Essen am nordrhein-westfälischen Modellprojekt „Chance Zukunft“, das vom Ministerium Arbeit, Gesundheit und Soziales sowie dem Europäischen Sozialfonds gefördert wurde. Ziel dieses Modellprojektes war es, schwer zu erreichende junge Menschen aus dem Rechtskreis des Sozialgesetzbuches II durch ein individuell-sozialpädagogisches Coaching in ein Regelsystem (z. B. in Ausbildung, Schule oder eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit) zu begleiten. Die hierzu vereinbarten Kooperationen des Kolping-Berufsbildungswerkes Essen mit 6 Jobcentern aus dem Einzugsbereich des Ruhrgebietes waren im Sinne der schwer zu erreichenden jungen Menschen sehr erfolgreich verlaufen.

Seit Anfang 2019, im direkten Anschluss zum Modellprojekt „Chance Zukunft“, führt das Kolping-Berufsbildungswerk Essen diesen erfolgreichen Coaching, und Förderansatz für diesen Personenkreis mit „Chance ZukunftPRO“ und „Chance jetzt“ in Kooperation mit dem Jobcentern Herne und Gelsenkirchen weiter.  Weitere Kooperationen mit Jobcentern des Ruhrgebietes sind in Planung.

Sie haben Fragen? – dann nehmen Sie Kontakt auf mit:

Back To Top