skip to Main Content

Seit über 40 Jahren begleitet das Kolping-Berufsbildungswerk Essen im „Kerngeschäft“  junge lernbehinderte Menschen mit multiplen Förderbedarfen erfolgreich auf ihren individuellen Weg ins Berufsleben und die Selbständigkeit.

In zunehmendem Maße beteiligt sich das Kolping-Berufsbildungswerk Essen an verschiedensten Projekten und Maßnahmen, um so das über Jahre umfänglich erworbene „Know how“ auch in anderen arbeitsmarktrelevanten Angeboten einzubringen.

Sie haben Fragen? – dann nehmen Sie Kontakt auf mit:

Herrn Andreas Stahl (Gesamtleiter/Geschäftsführer)
Telefon: 0201 8983-119
E-Mai: stahl@kbbw-essen.de

Back To Top