skip to Main Content

Bau- und Metallmaler/-in

Sie mögen Wandfarben, Tapeten, Teppiche?

Sie sind kreativ und handwerklich geschickt?

Es macht Ihnen nichts aus, auf einer Leiter zu stehen?

 

Dann kann die Ausbildung zum/zur Bau- und Metallmaler/-in genau das Richtige für Sie sein!

 

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Die Abschlussprüfung legen Sie vor der Handwerkskammer (HWK) ab.

 

Die Ausbildung hat folgende Inhalte:

  • Ausführung von Beschichtungen, Tapezier- und Belagarbeiten
  • Farbgebung und Beschriftung
  • Ausführen von Nebenarbeiten
  • Vorbereiten von Untergründen
  • Arbeitsschutz, Unfallverhütung, Umweltschutz
  • Arbeits- und sozialrechtliche Regelungen
  • Gewebeübliche Werkzeuge, Geräte, Maschinen und Anlagen
  • Ordnung am Arbeitsplatz

 

Als Bau- und Metallmaler/-in arbeiten Sie in kleineren oder mittleren Handwerks-Betrieben oder in der Industrie. Sie gestalten und behandeln Oberflächen von Gebäuden, außen und innen. Sie verputzen, streichen und lackieren Wände und verlegen Decken-, Wand- und Bodenbeläge.

 

Haben Sie Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt auf mit:

Herrn Bernhard Schröder (Leiter der Ausbildung, BvB, Eignungsabklärung, Arbeitserprobung und VAmB)
Telefon: 0201 8983-116
E-Mail: bernhard.schroeder@kbbw-essen.de

Sie arbeiten gerne mit Farbe?
Die Gestaltung und Instandhaltung von unterschiedlichen Metalloberflächen oder auch die Oberflächenbehandlung von Bauwerken -innen wie außen- bereitet Ihnen Spaß oder weckt Ihr Interesse?
Dann kann die Ausbildung zum/zur Fachpraktiker/-in für Maler und Lackierer genau das Richtige für Sie sein!

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Die Abschlussprüfung wird vor der Handwerkskammer (HwK) abgelegt.

Fachpraktiker/-innen für Maler und Lackierer bereiten verschiedenste Untergründe und Werkstoffe für nachfolgende Oberflächenbeschichtungen (Anstriche, Lackierungen, etc.) für Innen- und Außenflächen an Bauwerken und Objekten vor. Sie führen Putz- und Ausbesserungsarbeiten aus, verlegen Decken-, Wand- und Bodenbeläge und nehmen einfache Verglasungsarbeiten vor.

 

Folgende Ausbildungsinhalte finden Anwendung:

  • Ausführung von Beschichtungen, Tapezier- und Belagarbeiten
  • Farbgebung und Beschriftung
  • Ausführen von Nebenarbeiten
  • Vorbereiten von Untergründen
  • Arbeitsschutz, Unfallverhütung, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
  • Arbeits- und sozialrechtliche Regelungen
  • Gewerbeübliche Werkzeuge, Geräte, Maschinen und Anlagen; Ordnung am Arbeitsplatz
10_fp_Maler400

Sie haben Fragen? – dann nehmen Sie Kontakt auf mit:

Herrn Bernhard Schröder (Leiter der Ausbildung, BvB, Eignungsabklärung, Arbeitserprobung und VAmB)
Telefon: 0201 8983-116
E-Mail: bernhard.schroeder@kbbw-essen.de

Back To Top