skip to Main Content

Tischler/in

Sie arbeiten gerne mit Holz? Sie mögen Möbel?

Sie haben handwerkliches Geschick und Geduld?

 

Dann kann die Ausbildung zum/ zur Tischler/-in genau das Richtige für Sie sein!

 

Die Ausbildung dauert 3 Jahre

Die Abschlussprüfung legen Sie vor der Handwerkskammer (HWK) ab.

 

Die Ausbildung hat folgende Inhalte:

  • Entwerfen und Zeichnen von Einzelmöbeln
  • Holzsorten kennen und auswählen
  • Holzteile von Hand und mit Maschinen herstellen
  • Furniere, Kunststoffe, Metalle und Glas verarbeiten
  • Maschinen rüsten, warten und bedienen
  • Oberflächen durch Beizen, Färbemittel und Beschichtungsmaterialien veredeln

 

Als Tischler/-in arbeiten Sie in verschiedenen Bereichen. Zum Beispiel im Möbelbau, Innen- oder Messeeinrichtung, Sargbau. Sie erhalten, reparieren und restaurieren Erzeugnisse aus Holz, Holzwerkstoffen und Kunststoff.

 

Haben Sie Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt auf mit:

Herrn Bernhard Schröder (Leiter der Ausbildung, BvB, Eignungsabklärung, Arbeitserprobung und VAmB)
Telefon: 0201 8983-116
E-Mail: bernhard.schroeder@kbbw-essen.de

Sie arbeiten gerne mit Holz?

Das Anfertigen, reparieren oder restaurieren von Möbeln, Türen, Fenstern oder Treppen bereitet Ihnen Spaß oder weckt Ihr Interesse?

Dann kann die Ausbildung zum/zur Tischler/-in genau die Richtige für Sie sein!

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Die Abschlussprüfung wird vor der Handwerkskammer (HwK) abgelegt.

Tischler/Tischlerinnen stellen, vorwiegend in Einzel- und Kleinfertigung, Erzeugnisse aus Holz, Holzwerk- und Kunststoffen her. Ihr Arbeitsgebiet umfasst Möbel, Innen- und Messeeinrichtungen, Bauelemente, wie Fenster, Türen, Treppen, Böden, Tore, Gehäuse, Behälter, Särge sowie Turn-, Spiel- und Sportgeräte. Darüber hinaus halten sie die Erzeugnisse instand, reparieren und restaurieren sie. Die Arbeiten führen sie sowohl in Werkstätten als auch auf Baustellen durch.

Folgende Ausbildungsinhalte finden Anwendung:

  • Entwerfen und Zeichnen nach gestalterischen und funktionalen Gesichtspunkten
  • Auswählen von Holz und Holzwerkstoffen nach Verwendungszweck und Wirtschaftlichkeit
  • Herstellen von Teilen aus Holz und Holzwerkstoffen von Hand und mit Maschinen
  • Zusammensetzen von Teilen zu Endprodukten
  • Montagetätigkeit
  • Verarbeiten von Furnieren, Kunststoffen, Metallen, Glas und Hilfsstoffen
  • Rüsten, Bedienen und Warten von Maschinen
  • Veredeln von Oberflächen durch Beizen, Färbemittel sowie unterschiedlicher Beschichtungsmaterialien
10_Tischler400

Sie haben Fragen? – dann nehmen Sie Kontakt auf mit:

Herrn Bernhard Schröder (Leiter der Ausbildung, BvB, Eignungsabklärung, Arbeitserprobung und VAmB)
Telefon: 0201 8983-116
E-Mail: bernhard.schroeder@kbbw-essen.de

Back To Top