Luftaufnahme Luftaufnahme Gruppenbild-1 GruppenbildLammertBundestagspräsident Dr. Norbert Lammert im KBBW Eingangsbereich
EingangsbereichBundespräsident Ex.-Bundespräsident Horst Köhler im KBBW Gabelstaplerschein Gabelstaplerschein
Internetcafe
Internetcafe
Schachtzeichen-163
SchachtZeichen
Still-Leben Still-Leben Ruhrschnellweg
Adipositas Adipositas Fittnesscenter Fitnesscenter Cafeteria Cafeteria
.

Wir über uns:

Das Kolping-Berufsbildungswerk Essen (KBBW) ist eine überregionale Einrichtung zur beruflichen Erstausbildung und Rehabilitation lernbehinderter junger Menschen (Teilnehmer), für die der allgemeine Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zunächst nicht zugängig ist.

Derzeit werden außerbetrieblich 230 Teilnehmer in staatlich anerkannten Ausbildungsberufen ausgebildet und sozialpädagogisch betreut. Zudem stehen für Maßnahmen zur Eignungsabklärung, Arbeitserprobung und der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BVB) fünfzehn (15) Plätze zur Verfügung. Die berufliche und soziale Integration des Teilnehmers in Berufswelt und Gesellschaft wird im KBBW angestrebt durch einen ganzheitlichen Rehabilitationsansatz und das interdisziplinäre Arbeiten von:

 

Ausbildung - Berufskolleg - Internat - Fachdienste
 

Lernbehinderung:

Eine Lernbehinderung liegt in der Regel vor, wenn der junge Mensch die Förderschule (früher Sonderschule) durchlaufen hat, oder die Hauptschule ohne Hauptschulabschluß verließ und ihm über die Arbeitagentur durch ein amtsärztliches und psychologisches Gutachten, der Status der "Lernbehinderung" zuerkannt wurde. Nähere Informationen zu den Themen: Lernbehinderung, Ausbildungs- und Fördermöglichkeiten sowie der Kostenübernahme erhalten Sie über die Mitarbeiter/-innen der Arbeitsagenturen.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über den "Eingliederungsvorschlag" der Mitarbeiter/-innen der Arbeitsagentur am Wohnort. Die Aufnahme ist hierbei unabhängig von Konfession und Staatsangehörigkeit. Häufig hilft ein persönliches Gespräch vor der Aufnahme im KBBW.

Kosten:

Die Kosten für eine Rehabilitationsmaßnahme oder Maßnahme zur Berufsvorbereitung trägt die Bundesagentur für Arbeit. Die Anträge werden hierbei von den Mitarbeiter/-innen der Bundesagentur bearbeitet.

Sozialversicherung:

Die Teilnehmer sind während der Rehabilitationsmaßnahme und einer Maßnahme zur Berufsvorbereitung pflichtversichert bei der Krankenkasse, Rentenversicherung und bei der Bundesagentur für Arbeit.

Fragen?

Sollten Sie Fragen zur Rehabilitationsarbeit des KBBW haben, so können Sie die folgenden Seiten abfragen, oder mit uns wie folgt in Kontakt treten:

 

Kolping-Berufsbildungswerk EssenTel: (0201) 8983-0
Am Zehnthof 100Fax: (0201) 8983-333
D-45307 EssenEmail: info[et]kbbw-essen.de

Gesamtleiter und Geschäftsführer: Hr. Stahl

Tel: (0201) 8983-119 Email: stahl [et] kbbw-essen.de


Ausbildungsleiter: Hr. Schröder

Tel: (0201) 8983-116 Email: bernhard.schroeder [et] kbbw-essen.de


Leiterin der Abteilung "Internat, Sozialer Dienst und Freizeitpädagogik": Fr. Kowalski

Tel: (0201) 8983-141 Email: beate.kowalski [et] kbbw-essen.de


Leiter der Fachdienste: Hr. Georg

Tel: (0201) 8983-241 Email: ulrich.georg [et] kbbw-essen.de


Integrationsberaterin / Kontakt- und Besuchsdienst: Fr. Seidel

Tel: (0201) 8983-152 Email: seidel [et] kbbw-essen.de


Leiterin der vorberuflichen Maßnahmen (BvB, AE, EA): Fr. Höfker

Tel: (0201) 8983-246 Email: hoefker [et] kbbw-essen.de


Stabsstelle der Geschäftsführung: Hr. Endraß

Tel: (0201) 8983-127 Email: michael.endrass [et] kbbw-essen.de


 

Rechtsträger: Kolping-Berufsbildungswerk Essen gGmbH

 

Strategische ErfolgsFaktoren (SEF) des Kolping-Berufsbildungswerkes Essen:

  • Kolping-Berufsbildungswerk Essen. Wir bieten: Kompetenz in beruflicher Erstausbildung, Diagnostik und sozialer Rehabilitation lernbehinderter junger Menschen.

  • Kolping-Berufsbildungswerk Essen. Wir garantieren: Ein optimales Lernumfeld durch rehabilitationspädagogisch qualifiziertes Personal und sachgerecht ausgestattete Räume.

  • Kolping-Berufsbildungswerk Essen. Wir nutzen: Kurze Kommunikationswege, flexible Organisationsstrukturen und den Standortvorteil „Revier".

Haben Sie Interesse uns zu besuchen?

 

Gerne laden wir Sie ein, uns "vor Ort" zu besuchen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie als Einzelperson Interesse haben, mit einer kleinen Gruppe oder gar mit einer Schulklasse uns besuchen wollen. Ein Besuch, verbunden mit einer Führung dauert, je nach Interessenlage zwischen 2.0 und 2.5 Stunden. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit dem Sekretariat der Gesamtleitung, Fr. Holzenleuchter, Tel. (0201)-8983-114. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Autor: Admin -- Dienstag, 03. Januar 2017; 12:06:01 Uhr


.